Follow by Email

Sonntag, 27. Januar 2013

Home sweet home

So- seid Freitag bin ich endlich zuhause. Leider hat sich mein Magen nach allen Kräften gewehrt und so kam ich nicht schon am Dienstag oder Mittwoch heim.

Der Magen ist zwar noch nicht in Ordnung, aber wir arbeiten dran und jeden Tag wird es besser.
Es ist schön am Geburtstag zuhause zu sein.

Vielen Dank für die ganzen Glückwünsche - ich hab so viele Mails, Nachrichten, WhatsApps bekommen, ich komme mit dem beantworten gar nicht nach- und in die Geschäftsmails hab ich noch gar nicht geschaut..

Auf jeden Fall bin ich jetzt bis zum 11.02. zuhause - mit einer kurzen Einkehr am 8.02. in die Tagesklinik.

Ich denke an euch alle,

Carpe Diem,

Jens

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen