Follow by Email

Dienstag, 9. April 2013

Mir gehts blendend....

Wenn das nicht mal eine gute Nachricht ist. Ich habe die 3,5 Wochen Aufenthalt zuhause und bei Schwiegereltern über Ostern total genossen. Ich war fit, konnte schön spazieren gehen, Essen und Trinken waren kein Problem (danke mein Engel fürs ständige Kochen..).

Soviel Zeit und Ruhe mit den Kindern hatte ich eigentlich noch nie - der sonst doch eher hektische Alltag - und in der Krankheit bisher eher doch schnelle Erschöpfungsgrand meinerseits haben das bisher immer behindert.

Osterdienstag war ich in der Tagesklinik, Mittwoch kurze Eingangsuntersuchung mit zuhause schlafen, Donnerstag Chemo, Freitag wieder raus aus dem Krankenhaus - sooo wünsche ich mir das öfters. Heute ist Dienstag - ich bin im Krankenhaus, und hab meine Eingangsuntersuchung hinter mir, und wenn meine Blutwerte gut sind, dann auch heute Nacht wieder zuhause, bevor ich morgen die Chemo bekomme (und dann hoffentlich Donnerstag wieder übers Wochende nach Hause kann).

Vielen Dank für die ganzen guten Wünsche zu Ostern von Euch allen,

Carpe Diem,

Jens

1 Kommentar:

  1. Super zuhören/lesen das du weiter Kraft und Energie findest. Weiter so du Kämpfer.

    AntwortenLöschen