Follow by Email

Donnerstag, 15. November 2012

Essen...

Eigentlich müsste der Post "Das große Fressen" heißen.
Derzeit esse ich eigentlich den ganzen Tag - Katrin schafft jede Menge Gelüste Körbeweise hier an - und das geht echt kaum auf eine Kuhhaut:
Ich wollte mal einfach so aufschreiben, wie denn heute mein Speiseplan aussah.
Nochmal kurz vorweg - derzeit wiege ich 91Kilo - und ich nehme kaum aber oder zu - so 100-200 Gramm hin oder her.

- 1 Becher Sahnejoghurt Frucht 3,5% als Snack um kurz nach 7 Uhr
- Rührei von ca. 2-3 Eier mit Speck dazu 250g Kartoffelrösti als Frühstück um 8:30 Uhr, dazu ein Becher Joghurt 150g 1,5% Fett
- als Zwischensnack über den Tag von Katrin mitgebrachte Blätterteig (fertig aus TK) als Schweinsohren mit Schinken und Käse aufgebacken (Vormittags so um 10:30 Uhr und den Rest so gegen 16 Uhr)
- Zwischendrin ein paar Gummigetier (Bärchen, Cola Flaschen, etc.)
- Hackbraten mit gekochten Kartoffeln (Vollkost Mittagessen des Krankenhauses) gegen 12:30 Uhr
- Zwischendrin mal ein paar Rice Crispy Squares von Katrin (Amerikanische Süßigkeit - bestehend aus Cerealien, Butter, Marshmellows..)
- die Restlichen Blätterteigohren und ein von meinen Eltern mitgebrachten Süßen Brötchen mit viel Streuzucker und Butter
- Bisserl Schokolade
- um 18:30 Abendessen - hatte mal Lasagne bestellt - war Spaghetti  Bolo und einfach eine 1,5cm dicke Käsescheibe drüber - den Käse hab ich zu 90% weggelassen - war einfach nur ekelig, und die Nudeln mit der "Béchamel" so gegessen :)
- Dazu ein Joghurt Frucht 1,5% s.o.
- im Vorbeigehen noch 4x Zwieback (die guten von Brand)
- 22:30 Uhr Vor-Schlaf-Hunger: Schweinemedaillons mit Pfirsich mit Wildreis in Curry-Sauce - auch hier extra von Katrin mitgebracht. Lecker.
 - eine Halbe Packung "Scharfe Kekse" - Die After-Eights von Aldi Süd.

Nebenbei trinke ich am Tag so ca. 2,5l Saft mit Wasser (ca. 60% Saftanteil) - was ja auch noch ein paar Kalorien hat.

Ich schau echt wie das in mich reingeht - und ich nehm nicht mal ZU - ich mach ja fast nix - ich lieg im Bett, mach meine 2-3 Spaziergänge von so 15-20 Minuten - aber es geht echt einiges Rein.

Ich halte das für eine Höchstleistung, was mein Körper derzeit so umsetzt - Chemos und Wiederaufbau der Zellen nimmt wirklich einiges an Energie - ich glaub so langsam weiss ich, wieso bei solchen Therapien - selbst bei meiner Konsummenge - alle Abnehmen...


Kommentare:

  1. NEID!!!!!!!! Ich will auch mal so viel essen und nicht zunehmen!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese hier eine akute Unterversorgung mit gummigetier heraus.
    Wie ist das eigentlich mit nächtlichen Hunger?

    Viele grüsse Lars

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gummitiere gehen - da reisst der Nachschub auch nicht ab :))
      Aber ich glaub ich muss mal wieder was Laktritziges mit Weingummi oder so organisieren. Wird Zeit dass ich bei Andreas in Berlin mal wieder im Büro rumschnorren kann :)

      Löschen
  3. What's new, Pussycat? Zur Feier des Tages waeren gute Nachrichten angebracht ;-)

    Gruesse aus immer-noch-Doncasterhausen, wir denken an Dich - und ich eh,
    Kat

    AntwortenLöschen